Preisverleihung 2018

Die Verleihung des Innovationspreises Bayern 2018 fand am 26. November 2018 in feierlichem Rahmen im Ehrensaal des Deutschen Museums in München statt.

Die sieben Preisträger wurden von Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger, dem Präsidenten des Bayerischen Industrie- und Handelskammertags Dr. Eberhard Sasse und dem Präsidenten der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern Franz Xaver Peteranderl für ihre herausragenden Innovationen geehrt.  

Alle für den Innovationspreis 2018 nominierten Unternehmen, die einer Veröffentlichung zugestimmt haben, werden in einer Broschüre vorgestellt.

Innovationspreis 2018
Nominierungen und Preisträger 2018

Die Preisträger des Jahres 2018 sind:

1. Hauptpreis

AQUAAIR GmbH & Co. KG, Augsburg
Thema der Innovation: Hochleistungspolymere mit verschleißfreiem Einlaufverhalten und „selbstheilender Oberfläche“ im Maschinenbau

2. Hauptpreis

Medineering GmbH, München
Thema der Innovation: Medineering Robotik-Plattform

3. Hauptpreis

audEERING GmbH, Gilching
Thema der Innovation: sensAI – Automatische Emotions- und Sprecherzustandserkennung mittels AI

Sonderpreis in der Kategorie „Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern“

Formteilbau Schmitt GmbH & Co. KG, Gemünden-Adelsberg
Titel der Innovation: ProTeck - Gipskartonelement mit integriertem Kantenschutzprofil

Sonderpreis in der Kategorie „Start-up mit einem Alter von bis zu 5 Jahren“

Roboception GmbH, München
Titel der Innovation: rc_visard: Den Robotern das Sehen lehren

Sonderpreis in der Kategorie „Kooperation Wirtschaft und Wissenschaft“

tacterion GmbH, München
Titel der Innovation: plyon® Sensortechnologie

Sonderpreis der Jury

GEDA-Dechentreiter GmbH & Co. KG, Asbach-Bäumenheim
Titel der Innovation: GEDA AkkuLeiterLIFT

Impressionen der Preisverleihung 2018

Bildergalerie